Golden Week in China – eine Nation macht Urlaub!

6. September 2018

Offizielle chinesische Feiertage wie die „Golden Week“ sind für die Chinesen die perfekte Gelegenheit, um durch das Land zu reisen. Am 1. Oktober 1949 wurde die Volksrepublik China gegründet! Grund genug, um zu feiern und mit bunten und lauten Feuerwerken die Volksrepublik für mehrere Tage hochleben zu lassen.

Ein paar Tage am Stück frei zu haben nutzen viele Chinesen aus, um ihre Familien zu besuchen. Schließlich sind die privaten Urlaubstage dort nicht gerade üppig.

Während der Feiertage  – in diesem Jahr vom 1.-7. Oktober  –  sind Hotelzimmer sowie Flug- und Bahntickets besonders teuer;  lange Warteschlangen an Tempeln oder anderen Sehenswürdigkeiten sind dabei an der Tagesordnung.  China steht Kopf! Das hat natürlich auch immense Auswirkungen auf unsere Logistik-Branche.

Das Motto lautet: Vor der „Golden Week“ muss alles noch raus!

Die logische Konsequenz daraus sind überbuchte Schiffe und somit eine hohe Gefahr, dass Container gerollt werden und erst nach der „Golden Week“ verschifft werden. Weiterhin ist zu beachten, dass die Reedereien während und nach der „Golden Week“ einige Schiffsabfahrten streichen und somit die Transportkapazitäten beachtlich reduzieren.

Ab KW 42 sollte wieder alles „normal“ verlaufen; die Folgen der Engpässe werden jedoch noch etwas zu spüren sein; es wird sicherlich ein Rückstau von nicht verladenen Container zu vermerken sein.

Hong Kong und Macau müssen sich traditionell mit weniger Feiertagen in dieser „Golden Week“ begnügen, sodass ab dem 8. Oktober im ganzen Land die Arbeit wieder aufgenommen werden wird.

Bis zu den nächsten chinesischen Feiertagen…

Weitere Beiträge zum Thema