Slow Steaming

Durch Slow Steaming sollen die Treibstoffkosten in der Schifffahrt minimiert werden. Die Schiffe fahren langsamer, meist nur bis zu 11 Knoten. Dadurch steigt jedoch die Fahrzeit und die Kapitalbindung der Reeder und der Lieferanten. Durch die allgemein gestiegenen Energiekosten und die geringen Zinssätze gewinnt Slow Steaming zunehmend an Bedeutung.

 

 

Wir verwenden Tools, die Daten an andere Unternehmen übertragen (z. B. Google, Facebook,…), um unsere Internetseite besser zu machen. Leider können die Unternehmen daraus Profile über Sie erstellen. Wenn Sie dem nicht zustimmen, kann es sein, dass unsere Internetseite nicht vollständig funktioniert. Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen